Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

OK
 

Hormonstäbchen (Implanon)

Das Hormonstäbchen (Implanon®)

Implanon® ist ein vier Zentimeter langes und zwei Millimeter dünnes Stäbchen, das unter die Haut an der Innenseite des Oberarms eingelegt wird. Dieses Stäbchen besteht aus einem weichen Kunststoff, in dem sich ein Gelbkörperhormon (Etonogestrel) befindet. Täglich wird eine bestimmte Menge von diesem Hormon freigesetzt, wodurch über drei Jahre hinweg ein sicherer Empfängnisschutz besteht. Der Eisprung wird dadurch verhindert. Die Bildung des weiblichen Hormons Östradiol, das unter anderem ein wichtiger Faktor für das Lustempfinden der Frau ist, wird dagegen nicht unterdrückt.

Diese Verhütungsmethode stellt eine alternative für alle Frauen, die wegen Thrombosegefahr, Rauchen oder Fettstoffwechselstörung keine Pille nehmen wollen oder können.

Auch für Frauen, bei denen das Legen einer Spirale abgelehnt wird oder wegen einer kleinen Gebärmutter Schwierigkeiten bereitet, ist diese Alternative eine elegante Möglichkeit.

Gerne berate ich Sie in einem persönlichen Gespräch.